de DROM e.V., Gesellschaft zur Förderung von Kultur, Bildung und Gemeinwesen in der Regiopole Rostock, Bahnhofstr. 1, 18236 Kröpelin, Germany, phone 0049.162 279 17 27,  www.de-drom.de, vorstand@de-drom.de

---------------------------------------------------------------


Zum Besuch der

„Deutsch-Israelischen Kulturtage"

und der Ausstellung „Der Himmel ist blau"

laden wir Sie und Ihre Freunde

sehr herzlich ein.


---------------------------------------------------------------


Sonntag, 8. Mai

15 Uhr      

Eröffnung der „Deutsch-Israelischen Kulturtage”

und der Ausstellung „Der Himmel ist blau”


Begrüßung:

Hubertus Wunschik, Vorsitzender  „de DROM e.V.”


Grußworte:

Erwin Sellering,

Ministerpräsident des Landes Mecklenburg-Vorpommern


S.E. Yakov Hadas-Handelsman,

Botschafter des Staates Israel


Einführung:

Stefan Skowron, Kunsthistoriker (Aachen)


16.15 Uhr

Prof. Dr. Ulrich Schneider (Frankfurt/M.)

spricht über das Leben und Werk des israelischen

Künstlers Menashe Kadishman

(geb. 21.08.1932, gest. 08.05.2015)


17 Uhr

Ingrid Bachér, Schriftstellerin (Düsseldorf)

(geb. 1930 in Rostock)

liest aus ihrer Erzählung „JerusalemNacht"

über Else Lasker-Schüler


19 Uhr

„Rabbi Wolff”

Filmvorführung über Dr. h. c. William Wolff,

Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern;

anschließend Gespräch mit der Regisseurin und

Grimme-Preisträgerin Britta Wauer (Berlin) und

Vorstellung ihres Buches “Rabbi Wolff und die Dinge des

Lebens – Erinnerungen und Einsichten”

----------------------------------------------------------


(*) "Film im living room" = private Filmvorführung

für Mitglieder "de DROM e.V."




Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei,

soweit nicht anders vermerkt.

Vorverkauf unter vorstand@de-drom.de




Alle Angaben ohne Gewähr. Programmänderungen werden hier und über die Tagespresse bekanntgegeben.

Die Ausstellung ist dienstags bis sonntags

von 15 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet.

Eintritt frei.

Es erscheint ein Katalog.

---------------------------------------------------------

Dienstag, 10. Mai, 19.30 Uhr

„Alles für meinen Vater"

Film im living room (*)



Donnerstag, 12. Mai, 19.30 Uhr

Sacha Stawski (Frankfurt/M.)

„Die Darstellung Israels in den Medien"

Vortrag und Diskussion

veranstaltet in Kooperation

mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Rostock



Dienstag, 17. Mai, 19.30 Uhr („Israeltag")

„Schalom Israel"

Diaschau und Reisebericht

von Christine Borgwald und Hubertus Wunschik



Donnerstag, 19. Mai, 19.30 Uhr

„Gott ist groß – wer hat den größten?"

Eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus

jüdischem, christlichem und islamischem

Kontext zur gesellschaftlichen Funktion von

Religion und zur Rolle der Gottesfrage in den

großen monotheistischen Religionen.


Yuri Kadnykov, 

Rabbiner der Jüdischen Gemeinde zu Magdeburg und der Jüdischen Gemeinde Bad Pyrmont sowie des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Mecklenburg-Vorpommern


Ralf Lange-Sonntag, 

Referent der Evangelischen Kirche von Westfalen für Fragen des christlich-islamischen Dialogs


N.N.


Moderation: Dr. Klaus-Michael Bull,

Theologische Fakultät der Universität Rostock



Freitag, 20. Mai, 20 Uhr   

André Herzberg

Musiker der Gruppe PANKOW, Autor, Schauspieler

„Mit Buch und Gitarre –

über Jüdische Identität und DDR"

[www.andreherzberg.de]

Eintritt VVK EUR 12 / VK EUR 15



Sonnabend, 21. Mai, 20.00 Uhr

Mitglieder des Volkstheaters Rostock

lesen „Aus verbrannten Büchern“

Friederike Drews, Schauspielerin

Bernd Färber, Schauspieler

Sewan Latchinian, Intendant

Martin Stefke, Dramaturg

Inga Wolff, Schauspielerin



Dienstag, 24. Mai, 19.30 Uhr

„Lemon Tree"

Film im living room (*)



Freitag, 27. Mai, 19.30 Uhr

„Im Himmel, unter der Erde"

Öffentliche Filmvorführung



Sonnnabend, 28. Mai, 19.30 Uhr

Ofer Waldman (Tel Aviv / Berlin)

„50+, Israel und Deutschland:

Eine gegenwärtige Geschichte"

Vortrag und Diskussion

Dienstag, 31. Mai, 19.30 Uhr

„Die Wohnung"

Film im living room (*)



Freitag, 3. Juni, 19.30 Uhr

„Die Band von nebenan"

Film im living room (*) und

„Das Schwein von Gaza"

Film im living room (*)



Sonntag, 5. Juni, 15.30 Uhr    


Kammerkonzert

Morgenstein Quartett


Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Dmitri Schostakowitsch und  Antonín Dvořák


Eintritt VVK EUR 18,00 / AK EUR 20,00



Dienstag, 7. Juni, 19.30 Uhr

„Alles koscher!"

Film im living room (*)



Donnerstag, 9. Juni, 19.30 Uhr

Ulrich Sahm, Nahost-Korrespondent (Jerusalem)

„Die sicherheitspolitischen Herausforderungen

im Nahen Osten und die Perspektiven für die

politische Stabilität in Europa"

Vortrag und Diskussion

veranstaltet in Kooperation

mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Rostock



Freitag, 10. Juni, 19.30 Uhr

„Marcel Reich-Ranicki"

Film im living room (*)



Dienstag, 14. Juni, 19.30 Uhr

„Sarahs Schlüssel"

Film im living room (*)



Freitag, 17. Juni, 19.30 Uhr

„Rabbi Wolff"

Öffentliche Filmvorführung

veranstaltet in Kooperation

mit BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landkreis Rostock



Sonnabend, 18. Juni, 20 Uhr

„The Sky is Blues”, de DROM-Baustellenkonzert

Harro Hübner / „Pass Over Blues-Quartett”

(25-jähriges Bühnenjubiläum)

verlängert bis 26. Juni 2016

verlängert bis 26. Juni 2016